Wissenswertes zu Ihrer Gesundheit

Therapien / Behandlung - Inhaltsverzeichnis dieser Rubrik

Gelenkschmerzen reduzieren – mit Nahrungsergänzungsmitteln?

Wer von Arthrose betroffen ist, leider unter Gelenkverschleiß. Die Knorpel fungieren quasi als Scharniere, die zwischen zwei Gelenkknochen sitzen. Dadurch erhalten wir eine Beweglichkeit in mehrere Richtungen. Wenn es durch Arthrose zu vermehrten Gelenkschmerzen, Morgensteifigkeit und Schmerzen kommt, sucht man Erleichterung. Der falsche Weg ist es, Schonhaltungen einzunehmen. Es macht keinen Sinn, die betroffenen Gelenke […]



Pigmentstörung Vitiligo: Schulmedizin vs. alternative Behandlungsansätze

Vitiligo ist eine durch mehrere Faktoren ausgelöste Störung der Haut (Pigmentstörung), durch die es zu einer Depigmentierung und in weiterer Folge zur Bildung von scharf begrenzten weißen Flecken auf der Haut kommt, die sich je nach Form der Erkrankung in Schüben am ganzen Körper ausbreiten können oder auf bestimmte Stellen beschränken (umgangssprachlich daher oft auch […]



Angststörungen: Psychotherapie vs. Medikamente

Die Angststörung in Abgrenzung zum gelegentlichen Ängstigen > Angsterkrankungen stellen häufig vorkommende psychische Störungen dar, die zumeist plötzlich in das Leben eines Menschen treten. Gelegentliches Ängstigen stellt jedoch noch keine Erkrankung dar, behindert den Alltag nur unwesentlich und ist als vollkommen normal einzustufen. Schließlich ist die Angst ein evolutionär bedingter Schutz vor Gefahren und Unvorsichtigkeiten. […]



Die richtige Zahnfüllung an der richtigen Stelle: Arten und Materialien von Zahnfüllungen

Bei der Behandlungen kariöser Zähne kommen dann Zahnfüllungen zum Einsatz, wenn Läsionen oder andere Defekte an einzelnen Zähnen bestehen, die ohne eine Schließung den Zahn gefährden oder Nerven und Zahnwurzel freiliegen. Die Behandlung mit Zahnfüllungen nennt man auch konservierende oder restaurierende Therapie, weil der Zahn in seiner Substanz erhalten bleibt und nicht durch Zahnersatz (Stifte, […]



Was macht eigentlich die Dermatochirurgie / Hautchirurgie genau? – Von ästhetisch motivierten Eingriffen bis hin zur notwendigen Entfernung bösartiger Entartungen der Haut

Unter den Begriff der Dermatochirurgie fallen operative Maßnahmen, die am Organ Haut durchgeführt werden. Dabei kennt die Dermatochirurgie verschiedene Anwendungsverfahren und wird aufgrund verschiedenster Indikationen durchgeführt. Der folgende Artikel soll einmal näher zeigen, für welche ästhetischen und auch handfesten Gesundheitsprobleme heutzutage Hautchirurgen benötigt werden; vom Arzt im Krankenhaus, der nach einer ernsthaften Erkrankung oder einem […]



Diabetestherapien: Je nach Typus der Diabetes-Erkrankung

Diabetes ist eine Erscheinung, welche als Stoffwechselerkrankung zu klassifizieren ist. So ist der Blutzuckerspiegel teils stark erhöht, was sich mit den Fachbegriff Hyperglykämie beschreiben lässt. Des Weiteren ist diese Erkrankung der Menschheit schon lange bekannt. Die Diagnose in der Antike war beispielsweise ein Antesten des Urins, da auch dieser im Falle von Diabetes süßlich schmeckt. […]



Veneer-Behandlung – eine weitere Option der ästhetischen Zahnheilkunde

Ein strahlend natürliches Lächeln fasziniert. Man muss kein Model sein, um im Berufs- und Privatleben durch schöne Zähne sein äußeres Erscheinungsbild positiv zu ergänzen. In Farbe und Form unschön gewordene Zähne, vor allem in Frontzahnbereich, können mit Veneers restauriert werden. Veneers sind hauchdünne Schalen aus Vollkeramik oder Porzellan, die mit Spezialzement auf der Vorderseite des […]



Schweißdrüsenentfernung

Die Körperfunktion schwitzen ist eine ganz normale Funktion des Körpers. Damit steuert er den eigenen Wärmehaushalt. Eine Schweißdrüsenentfernung ziehen vor allem solche Personen in Betracht, die an einer übermäßigen Schweißproduktion leiden. Dabei kann es den ganzen Körper betreffen, aber meistens konzentriert es sich auf die Achseln, die Handflächen und Fußsohlen. Gerade Achselschweiß kann sehr unangenehm […]



Gedächtnistraining bei Demenz

Demenz, wörtlich übersetzt „ohne Geist“ bezeichnet eine Reihe von ungleichartigen Erkrankungen. Eine Form der Demenz ist die Alzheimer Erkrankung. Typisch für die Demenzerkrankung ist die Abnahme bis hin zum Verlust der Gedächtnisleistung und der Denkfähigkeit. Zunächst ist nur das Kurzzeitgedächtnis betroffen. Demenzkranke können sich an das, was ihnen erzählt wurde, bereits Minuten später nicht mehr […]



Das Hausarztmodell – Erfolg oder nicht?

Bei dem seit 2005 eingeführten Hausarztmodell verpflichtet sich jeder Patient bei einer Erkrankung zuerst seinen Hausarzt aufzusuchen. Nur wenn der Hausarzt eine Überweisung zu einem Facharzt für nötig hält, kann der Patient diesen dann auch aufsuchen. Der Zweck für das Hausarztmodell, die Kassen sollen finanziell durch unnötige Doppeluntersuchungen und Facharztbesuche entlastet werden. Ebenfalls reagierten einige […]